Artikel in Sammelbänden

 

DE CILLIA, R./MITTEN, R./WODAK, R. (1987): Von der Kunst, antisemitisch zu sein. In: Judentum in Wien. Sammlung Max Berger. Katalog zur Ausstellung im Historischen Museum der Stadt Wien: 94-107.

WODAK, R./DE CILLIA, R.(1990): Le langage de ceux qui ne veulent pas être antisémites. In: Thalmann, R.(ed.): Sexe et Race: Discours et formes nouvelles d'exclusion du XIXème au XXème siècle. Paris.

NOWAK, P./WODAK, R./DE CILLIA, R. (1990): Die Grenzen der Abgrenzung. Methoden und Ergebnisse einer Studie zum antisemitischen Diskurs im Nachkriegsösterreich. In:  Wodak, R./Menz F.(eds): Sprache in der Politik Politik in der Sprache. Klagenfurt/Celovec.

DE CILLIA, R. (1994): Was heißt hier eigentlich "bilingual"? Formen und Modelle bilingualen Sprachunterrichts. In: Koschat, F./Wagner, G./Goodenough-Hofmann, M. (eds): Bilinguale Schulen - Lernen in zwei Sprachen. Wien: 11-22.

DE CILLIA, R.(1994): Zehn Thesen zur europäischen Sprachenpolitik. In: HEINDLER, D./HUBER, J.(eds): Zukunftsforum V: Sprachen lernen - Menschen verstehen: Eine Herausforderung.

DE CILLIA, R.(1994): Perspektiven für das Fremdsprachenlernen an allgemeinbildenden Schulen. In: In: HEINDLER, D./HUBER, J.(eds): Zukunftsforum V: Sprachen lernen - Menschen verstehen: Eine Herausforderung.

DE CILLIA, R./GOODENOUGH-HOFFMANN, M.(1994): Bericht über die Diskussion im Arbeitskreis A6. In: In: HEINDLER, D./HUBER, J.(eds): Zukunftsforum V: Sprachen lernen - Menschen verstehen: Eine Herausforderung.

DE CILLIA, R./RAINER, E.(1994): Bericht über die Diskussion im Arbeitskreis B2. In: In: HEINDLER, D./HUBER, J.(eds): Zukunftsforum V: Sprachen lernen - Menschen verstehen: Eine Herausforderung.

DE CILLIA, R.(1995): Progression im Fremdsprachenunterricht. In: Zweitsprachlernen in einem mehrsprachigen Gebiet. Grundlagen und Perspektiven für ein neues Curriculum/L'apprendimento della lingua seconda in un contesto plurilingue. Principi e prospettive per un nuovo curricolo. Bozen: 205-215.

DE CILLIA, R.(1995): Österreichs Schulsprachenpolitik - eine "Sprachenpolitik für das Jahr 2000?" In: WODAK, R./ DE CILLIA, R. (1995) (eds): Sprachenpolitik in Mittel und Osteuropa. Wien: Passagen: 37-52.

DE CILLIA, R. (1995): Stellungnahme zum Papier "Sprach- und Kulturerziehung". In: HUBER, J./ HUBER-KRIEGLER, M./ HEINDLER, D. (Hrsg.) (1995): Sprachen und kulturelle Bildung. Beiträge zum Modell: Sprach- & Kulturerziehung. Graz: 221-227.

DE CILLIA, R.(1995): Erdäpfelsalat bleibt Erdäpfelsalat. Österreichisches Deutsch und EU-Beitritt. In: MUHR, R./SCHRODT, R./WIESINGER, P. (Hrsg.): Österreichisches Deutsch. Linguistische, sozialpsychologische und sprachpolitische Aspekte einer nationalen Variante des Deutschen. Wien: 121-131.

DE CILLIA, R. (1997): Zur Situation von Fremdsprachenunterricht und Fremdsprachenforschung in Österreich. In: STEGU, M./ DE CILLIA, R (Hrsg): Fremdsprachendidaktik und Übersetzungswissenschaft. Beiträge zum 1. verbal-workshop, Dezember 1994. Wien: 11-26.

DE CILLIA, R. (1997): “I glaub, daß es schon richtig ist, daß der österreichische Dialekt do muaß i sogn, erholt bleibt“. Einstellungen der ÖsterreicherInnen zu ihrem Deutsch. In: Muhr, Rudolf /Schrodt, Richard (Hrsg.) (1997): Österreichisches Deutsch und andere nationale Varietäten plurizentrischer Sprachen in Europa. Wien: 116-126.

DE CILLIA, Rudolf (1998): Mehrsprachigkeit und Herkunftssprachenunterricht in europäischen Schulen. In: ÇINAR, D. (Hrsg.): Gleichwertige Sprachen. Muttersprachlicher Unterricht für die Kinder von Einwanderern. Innsbruck-Wien: 229-287.

DE CILLIA, Rudolf/ ÇINAR, Dilek (1998): „Eine historische Unterhaltung“ - Ergebnisse einer Gruppendiskussion. In: ÇINAR, Dilek (Hrsg.): Gleichwertige Sprachen. Muttersprachlicher Unterricht für die Kinder von Einwanderern. Innsbruck-Wien: 202-228.

DE CILLIA, Rudolf (1998): “Dieses zwanzigste Jahrhundert ist für viele Österreicher ein Jahrhundert und eine Geschichte auch des Leidens”. Opferthese und österreichische Identität in Politikerreden.“. In. KETTEMANN, B./ DE CILLIA, Rudolf/ LANDSIEDLER, I. (Hrsg.): Sprache und Politik - VERBAL Werkstattgespräche 1995.

DE CILLIA, Rudolf/ÇINAR, Dilek/DAVY, Ulrike/WALDRAUCH, Harald (1998): Zur Situation des muttersprachlichen Unterrichts und der muttersprachlichen LehrerInnen in Österreich. In: Eichelberger, H. /Furch, E. (1998) (Hrsg.): Kulturen Sprachen Welten. Die Herausforderung (Inter)-Kulturalität. Innsbruck, Wien: 40-62.

DE CILLIA, Rudolf/MENZ, Florian/DRESSLER, Wolfgang Ulrich/CECH, Petra (1998): Linguistic Minorities in Austria. In: BRATT PAULSTON, C./ PECKHAM, Donald (1998) (eds): Lingustic Minorities in Central and Eastern Europe. Clevedon u.a. (Multilingual Matters): 18-36.

DE CILLIA, Rudolf (1998): Towards a policy of multilingualism in Europe: Some reflections. In: Fink, Bärbel (ed.): Modern language learning and teaching in central and eastern Europe: which diversification and how can it be achieved? Strasbourg: Council of Europe: 93-96.

Projektteam „Österreichische Identität“ (= Rudolf de Cillia/ Dilek Cinar/  Bernd Matouschek/ Ruth Wodak) (1998): Identitätswandel Österreichs im veränderten Europa. In: Peter BETTELHEIM/ Thomas FRITZ/ Elfie PENNAUER (HRSG): Kunstreiten auf dem Lipizzaner der Identität. Beiträge zu Kultur und Mentalität. Klagenfurt/ Wien/ Ljubljana/ Sarajevo. 92-111.

DE CILLIA, Rudolf (1999): Tendenzen und Perspektiven des Fremdsprachenunterrichts. In: Achs, Oskar (m)/ Gruber, Karl Heinz (m)/ Tesar, Eva (f)/ Weidinger, Walter (m)(Hrsg.): Globalisierung. Schule im Spannungsfeld von Megatrends. Vorträge und Diskussionen anlässlich des 3. europäischen Bildungsgesprächs ’98. Wien: öbv & hpt: 76-90.

DE CILLIA, Rudolf (2000): Zu viele Sprachen? Mehrsprachigkeit im Zeitalter der Globalisierung. In: Martin BERNHOFER (m) (Hrsg.): Fragen an das 21. Jahrhundert. Wien: Zsolnay: 173-184. Wiederabdruck unter dem Titel „Das große Palaver – zum Jahr der Sprachen 2001. In morgen 05/2001: 6-9.

DE CILLIA, Rudolf (2000): Die Bedeutung von Sprache und Kultur für die diskursive Konstruktion österreichischer Identitäten. Stubkjaer, F.T. (Hrsg.): Tagungsband des Symposiums „Kultur und Identität - heute und vor 100 Jahren. Eine österreichische Bilanz. Odense: 63-83.

DE CILLIA, Rudolf (2001): Probleme und Perspektiven europäischer Minderheitenbildungspolitik. In: Nelde, Hans-Peter (m)/ Rindler Schjerve, Rosita (f) (Hrsg.): Minorities and Language Policy/ Minderheiten und Sprachpolitik/ Minorités et l’aménagement linguistique. St. Augustin: asgard: 137-145.

DE CILLIA, Rudolf (2001): Sprachliche Menschenrechte und die Bedeutung der Muttersprache im schulischen Spracherwerb. In: Walter Weidinger (m) (Hrsg): Bilingualität und Schule. Ausbildung, wissenschaftliche Perspektiven und empirische Befunde. Wien: 246-252.

DE CILLIA Rudolf / Teresa Schweiger (2001): English as a Language of Instruction at Austrian Universities. In: Ulrich Ammon (ed): The Dominance of English as a Language of Science. Effects on Other Languages and Language Communities”. Berlin/ New York: Mouton de Gruyter: 363-387.

DE CILLIA, Rudolf /MENZ, Florian (2001): The role of language in Austria’s conception of self-identity. In: Schaner-Wolles, Chris / Rennison, John / Neubarth, Friedrich (eds.): Naturally! Linguistic studies in honour of Wolfgang Ulrich Dressler presented on the occasion of his 60th birthday. Torino: Rosenberg & Sellier: 73-80.

DE CILLIA, Rudolf (2002): Fremdsprachenunterricht in Österreich nach 1945. In: Lechner, Elmar (Hrsg): Formen und Funktionen des Fremdsprachenunterrichts im Europa des 20. Jahrhunderts. Bildungsgeschichte und europäische Identität Band 3. Frankfurt u.a.: Peter Lang: 115-128.

DE CILLIA, Rudolf (2002): Diversité linguistique en Europe et politiques des langues en Autriche. In: Mis, Bernard (m) (éd.): L’enseignement des langues vivantes en Europe: le défi de la diversification. Paris: Didier: 57-61.

DE CILLIA, Rudolf / WODAK, Ruth (2002): Zwischen Monolingualität und Mehrsprachigkeit. Zur Geschichte der österreichischen Sprachenpolitik. In: Barkowski, Hans /Faistauer, Renate (Hrsg.): … in Sachen Deutsch als Fremdsprache. Festschrift für Hans-Jürgen Krumm zum 60. Geburtstag. Hohengehren: Schneider-Verlag: 12-27.

WODAK, Ruth/ DE CILLIA, Rudolf (2003): Sprachliche Identitäten – multikulturelles und multilinguales Erbe. Und welche Zukunft? In: Csáky, Moritz/ Stachel, Peter (Hrsg.) Mehrdeutigkeit. Die Ambivalenz von Gedächtnis und Erinnerung. Wien: Passagen: 153-177.

DE CILLIA, Rudolf/ GRUBER, Helmut (2003): „Die Emotionen herunterholen“ – Anspruch und Wirklichkeit im „Österreichgespräch“ des ORF vom 15.3.2000. In: Betten, Anne / Schrodt, Richard/ Weiss, Andreas (Hrsg.): Neue Sprachmoral? Medien – Politik – Schule. Wien: Edition Praesens: 129-143.

DE CILLIA, Rudolf (2003): „Wie kommen wir eigentlich dazu, von der EU so schlecht behandelt zu werden?“ - Österreich“gespräch“ und Opferthese. In: Sprache und politischer Wandel. Hrsg. von  Gruber, Helmut/ Menz, Florian/ Panagl, Oswald. Frankfurt/ Main u.a.: 233-252.

DE CILLIA, Rudolf (2003): Tendenzen und Prinzipien europäischer Sprachenpolitik. in: Hans-Jürgen Krumm (Hrsg.) „Vielsprachiges Europa – babylonische Sprachverwirrung oder Mehrsprachigkeit als Chance?“ Ringvorlesung der Geistes- und Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien: 27-40.

DE CILLIA, Rudolf (2003) Braucht Österreich eine Sprachenpolitik? In: BUSCH, B./ DE CILLIA, Rudolf (Hrsg.): Sprachenpolitik in Österreich - eine Bestandsaufnahme: 9-42.

DE CILLIA, Rudolf/ HALLER, Michaela (2003): Englisch und ...? Fremdsprachenlernen an Schulen. In: BUSCH, Brigitta/ DE CILLIA, Rudolf (Hrsg.): Sprachenpolitik in Österreich - eine Bestandsaufnahme. Frankfurt/M: Peter Lang: 114-135.

CHRIST, Herbert /DE CILLIA, Rudolf (2003): Geschichte des Fremdsprachenunterrichts in den deutschsprachigen Ländern nach 1945. In: BAUSCH/ CHRIST/ KRUMM (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht. 4. vollständig neu bearbeitete Auflage. Tübingen und Basel: Francke: 614-621.

CHRIST, Herbert /DE CILLIA, Rudolf (2003): Ausländische Kulturinstitute in den deutschsprachigen Ländern. In: BAUSCH/ CHRIST/ KRUMM (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht. 4. vollständig neu bearbeitete Auflage. Tübingen und Basel: Francke: 601-604.

CHRIST, Ingeborg /DE CILLIA, Rudolf (2003): Fremdsprachenunterricht an Schulen in deutschsprachigen Ländern. In: BAUSCH/ CHRIST/ KRUMM (Hrsg.): Handbuch Fremdsprachenunterricht. 4. vollständig neu bearbeitete Auflage. Tübingen und Basel: Francke:77-86.

BESTERS-DILGER, Juliane /DE CILLIA, Rudolf/ KRUMM, Hans-Jürgen/ RINDLER-SCHJERVE, Rosita (Hrsg.) (2003): Die sprachlichen Folgen de EU-Erweiterung. In: BESTERS-DILGER, Juliane /DE CILLIA, Rudolf/ KRUMM, Hans-Jürgen/ RINDLER-SCHJERVE, Rosita (Hrsg.) (2003): Die Zukunft der euro­päischen Mehrsprachigkeit in einer erweiterten Europäischen Union. The future of European multilingualism in the enlarged European Union. L´avenir du multilinguisme européen dans l´Union Européenne élargie. In Zusammenarbeit mit Gerald Rosskogler. Klagen­furt: Drava: 8-14.

DE CILLIA, Rudolf (2003): Grundlagen und Tendenzen der europäischen Sprachenpolitik. In: Monika Mokre/ Gilbert Weiss/ Rainer Bauboeck (Hg.): "Europas Identitäten: Mythen, Konflikte, Konstruktionen: 231-256. Campus.

DE CILLIA, Rudolf (2003): Sprach- und bildungspolitische Rahmenbedingungen. In: FASSMANN, Heinz/ STACHER, Irene (Hg.): Österreichischer Migrations- und Integrationsbericht: 131-142. Klagenfurt: Drava.

DE CILLIA, Rudolf (2003): Europäische Bildungspolitik und Sprachenvielfalt. In: DE CILLIA, Rudolf/ KRUMM, Hans-Jürgen/ WODAK, Ruth (Hrsg.): Die Kosten der Mehrsprachigkeit – Globalisierung und sprachliche Vielfalt. Wien: 165-167.

DE CILLIA, Rudolf / WODAK Ruth (2005): Political Discourse/ Politischer Diskurs. In: Ulrich Ammon/ Norbert Dittmar/ Klaus J. Mattheier/ Peter Trudgill (Hrsg.): Sociolinguistics/ Soziolinguistik. 2nd completely revised and extended edition/ 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Berlin/ New York: de Gruyter. Vol.2/ 2. Teilband: 1638-1653.

DE CILLIA, Rudolf (2005): …dass der Mensch im Grunde mehrsprachig bist. Für einen Paradigmenwechsel im Umgang mit Mehrsprachigkeit in der Schule. In: SMEDS, John/ SARMAVUORI, Katri/ LAAKKONEN, Eero/ DE CILLIA, Rudolf (Hrsg.) (2005): Multicultural Communities, Multilingual Practice. Monikulttuuriset yhteisöt, monikielinen käytäntö. Festschrift für Annikki Koskensalo zum 60. Geburtstag. Turku: Turun Yliopisto. 23-37.

DE CILLIA, Rudolf / BUSCH, Brigitta (2006): Language Policies / Policies on Language in Europe. In: Keith Brown (ed.) Encyclopedia of Language and Linguistics. 2nd ed. Oxford: Elsevier. Art. 4263, Vol 9, 707.

WODAK, Ruth/ DE CILLIA, Rudolf (2006): Language and / in Politics. In: Keith Brown (ed.) Encyclopedia of Language and Linguistics. 2nd ed. Oxford: Elsevier. Art 4665, Vol. 6, 561.

DRESSLER, Wolfgang U./ DE CILLIA, R. (2006): Spracherhaltung, Sprachverfall, Sprachtod. Language Maintenance, Language Decline and Language Death. In: Ulrich Ammon/ Norbert Dittmar/ Klaus J. Mattheier/ Peter Trudgill (Hrsg.): Sociolinguistics/ Soziolinguistik. 2nd completely revised and extended edition/ 2., vollständig neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Berlin/ New York: de Gruyter. Vol.3/ 3. Teilband: 2258-2271.

DE CILLIA, Rudolf (2006): "Sieg im Marmeladekrieg“ - Das Protokoll Nr. 10 zehn Jahre danach, in: Alwin Fill/Georg Marko/David Newby/Penz Hermine (Hg.): Linguists (don't) only talk about it Essays in Honour of Bernhard Kettemann. Tübingen: 2006, S. 123-139.

DE CILLIA, Rudolf (2006): Varietätenreiches Deutsch. Deutsch als plurizentrische Sprache und DaF-Unterricht. In: Krumm, H.-J./ Portmann-Tselikas, P. (Hrsg.): Begegnungssprache Deutsch – Motivation, Herausforderung, Perspektiven. Innsbruck-Wien-Bozen: Studien Verlag: 51-65.

DE CILLIA, Rudolf (2006): Deutsch als plurizentrische Sprache und DaF-Unterricht. In: Föderale Agentur für Bildung, Staatliche Ausbildungsinstitution für professionelle Hochschulbildung „Karelische Staatliche Pädagogische Universität“ (Hrsg.) (2006): Interkulturelle Kompetenz. 365-370.

HALLER, Michaela/ KETTEMANN, Bernhard/ de CILLIA Rudolf (2007): Criteria for Innovation in Foreign Language Teaching in Austria 2000. In: Reitbauer, Margit/ Campbell, Nancy/ Mercer, Sarah/ Vaupetitsch, Renate (eds.): Contexts of English in Use: Past and Present. A Festschrift for Peter Bierbaumer. Wien: Braumüller: 183-192.

de CILLIA, Rudolf / WODAK Ruth (2007): „Katastrophe und Wiedergeburt“. Zur diskursiven Konstruktion gemeinsamer Geschichte im Österreich des Jahres 2005. In: Redder, Angelika (Hrsg.): Diskurse und Texte. Festschrift für Konrad Ehlich zum 65. Geburtstag. Tübingen: Stauffenburg: 117-128.

de CILLIA, Rudolf (2007): La place du croate parmi les autres langues d‘Autriche. In: Alain Viaut (ed): Variable territoriale et promotion de langues minoritaires. Pessac: MSHA, 195-209.

de CILLIA, Rudolf (2007): Europäische Sprachenpolitik und Innovation im postkommunikativen Sprachunterricht. In: Koskensalo, Annikki/ Smeds, John/ Kaikkonen, Pauli/ Kohonen, Viljo (eds./ Hrsg.): Foreign Languages and Multicultural Perspectives in the European Context. Fremdsprachen und multikulturelle Perspektiven im europäischen Kontext. Berlin: Lit Verlag. 47-62.

de CILLIA, Rudolf (2007): Sprachförderung. In: Fassmann, Heinz (Hrsg.): 2. Österreichischer Migrations- und Integrationsbericht 2001-2006. Rechtliche Rahmenbedingungen, demographische Entwicklungen, sozioökonomische Strukturen. Klagenfurt / Celovec: Drava: 251-257.

de CILLIA, Rudolf (2007): Plädoyer für einen Paradigmenwechsel im Umgang mit Mehrsprachigkeit in der Schule. In. Frings, Michael & Vetter, Eva. 2008. Mehrsprachigkeit als Schlüsselkompetenz: Theorie und Praxis in Lehr- und Lernkontexten. Akten zur gleichnamigen Sektion des XXX. Deutschen Romanistentages an der Universität Wien (22. bis 27. September 2007). Stuttgart: ibidem (Romanische Sprachen und ihre Didaktik; 17): 69-84.

BLASCHITZ, Verena/ de CILLIA, Rudolf (2009): Sprachförderung von MigrantInnen im außerschulischen Bereich. In: Plutzar, Verena/ Kerschhofer-Puhalo, Nadja (Hrsg.): Nachhaltige Sprachförderung. Zur veränderten Aufgabe des Bildungswesens in einer Zuwanderergesellschaft. Bestandsaufnahme und Perspektiven. Innsbruck u. a.: Studienverlag: 99-114.

de CILLIA, Rudolf / WODAK, Ruth (2009): Theoretische Grundlagen: Der diskurshistorische Ansatz. In: de Cillia, Rudolf / Wodak, Ruth (Hrsg.) (2009). Gedenken im ‘Gedankenjahr’. Zur diskursiven Konstruktion österreichischer Identitäten im Jubiläumsjahr 2005. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag: 13-28.

DISTELBERGER, Teresa/ de CILLIA, Rudolf / WODAK, Ruth (2009): Österreichische Identitäten in politischen Gedenkreden des Jubiläumsjahres 2005. In: de Cillia, Rudolf / Wodak, Ruth (Hrsg.) (2008). Gedenken im ‘Gedankenjahr’. Zur diskursiven Konstruktion österreichischer Identitäten im Jubiläumsjahr 2005. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag: 29-77.

WODAK, Ruth/ de CILLIA, Rudolf/ DISTELBERGER, Teresa/ ENGEL Jakob (2009): Umgang mit Vergangenheiten: 1988 – 1995 – 2005. Ein abschließender Vergleich. In: de Cillia, Rudolf / Wodak, Ruth (Hrsg.) (2008). Gedenken im ‘Gedankenjahr’. Zur diskursiven Konstruktion österreichischer Identitäten im Jubiläumsjahr 2005. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag: 173-189.

de CILLIA, Rudolf (2009). ‘‘Ich bin verliebt in mein Österreich“ Die diskursive Konstruktion österreichischer Identität in zwei Gruppendiskussionen’. In de Cillia, Rudolf / Wodak, Ruth (Hrsg.) (2008). Gedenken im ‘Gedankenjahr’. Zur diskursiven Konstruktion österreichischer Identitäten im Jubiläumsjahr 2005. Innsbruck, Wien, Bozen: StudienVerlag: 135-172.

de CILLIA, Rudolf / Wodak, Ruth (2009): Restitution: Ja, aber …..In: Reininghaus, Alexandra (Hrsg): Recollecting. Raub und Restitution. Wien: Passagen. 243-258.

de CILLIA, Rudolf (2009): Gesellschaftliche und individuelle Mehrsprachigkeit und Spracherwerb in der Schule. In: Clalüna, Monika / Etterich Barbara (Hrsg.): Deutsch unterrichten zwischen DaF, DaZ und DaM. Akten der Zweiten Gesamtschweizerischen Tagung für Deutschlehrerinnen und Deutschlehrer 20. und 21. Juni 2008 – Universität Bern. Stallikon: Käser Druck: 41-56.

de CILLIA, Rudolf (2009):

Deutsch als plurizentrische Sprache und DaF/ DaZ-Unterricht. In: Koskensalo, Annikki/ Smeds, John/ de CILLIA, Rudolf (Hrsg): The Role of

Culture in Language and Education. / Sprache als kulturelle Herausforderung. Lit-Verlag: 119-139.

de CILLIA, Rudolf / Ruth Wodak (2009): Restitution: Yes, but... In: Wodak, Ruth/ Auer Borea, Gertraud (eds.): Justice and Memory. Confronting traumatic pasts. An international comparison. Wien: Passagen: 195-121.

de CILLIA, Rudolf (2010): Stichwörter ‚Allgemeine Sprachwissenschaft’, ‚Angewandte Sprachwissenschaft’, ‚Austriazismus’, ‚plurizentrische Sprache’, ‚Sprachgebrauch’, ‚Sprachgemeinschaft’,. In: Barkowski, Hans/ Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.): Fachlexikon Deutsch als Fremd- und Zweitsprache. Tübingen: Francke: 7, 10, 20, 253, 302.

de CILLIA, Rudolf (2010): Sprachenpolitik und europäische Mehrsprachigkeit. Tendenzen und Perspektiven. In: Bruno Nestler (Hrsg.) (2010): "Mehr Sicherheit durch Mehrsprachigkeit - Sammelband der Vorträge zum Sprachwissenschaftlichen Symposium der LVAk 2009. Sonderpublikation der Schriftenreihe der Landesverteidigungsakademie
Wien:  BMLVS: 118-35.

DE CILLIA, Rudolf (2010): Mehrsprachigkeit statt Zweisprachigkeit - Argumente und Konzepte für eine Neuorientierung der Sprachenpolitik an den Schulen. In: de Cillia/ Gruber/ Krzyzanowski/ Menz (Hrsg.) Discourse – Politics – Identity. Diskurs – Politik –Identität. FS für Ruth Wodak. Tübingen: Stauffenburg: 245-255.

de Cillia, R./ Krumm, H.-J. in Zusammenarbeit mit A. Dorner (2010): Die Bedeutung der Sprache. Bildungspolitische Konsequenzen und Maßnahmen. In: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMWF, Deutschland), Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur (bm:ukk, Österreich), Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK, Schweiz), Hrsg.: Die Bedeutung der Sprache. Bildungspolitische Maßnahmen und Konsequenzen. Berlin. Berliner Wissenschaft-Verlag. Schulentwicklung  Band 40: 71 – 140.

de CILLIA, Rudolf (2010): Varietäten des Standarddeutsch und (Fremd)Sprachenunterricht. Tyska studier HO10. Turku: Abo Akademie Uniprint.

de CILLIA, Rudolf (2010): Ausgrenzung durch Sprache. In: Parlamentsdirektion (Hrsg.): Jahresbericht 2010. Nationalrat: 52-53.

de CILLIA, Rudolf (2011): Migration und Sprache/n. Sprachenpolitik – Sprachförderung – Diskursanalyse. In: Heinz Fassmann/ Julia Dahlvik (Hg.): Migrations- und Integrationsforschung – multidisziplinäre Perspektiven. Ein Reader. Göttingen: V & R unipress: 163-188.

de CILLIA, Rudolf (2011): „Einsprachigkeit ist heilbar“. Mehrsprachigkeit an Österreichs Schulen und deren Förderung. In: Edith Mühlgassner (Hrsg.): „Der Weg zur Mehrsprachigkeit – Put k većjezicnosti – az út a többnyelvuség felé – o drom uso but tschibtschengere tschibtscha“. Eisenstadt: 19-25.

AHAMER, Vera/ de CILLIA, Rudolf (2011): Übersetzen – Dolmetschen – Vermitteln. In: Barbara Haider (Hg.): Deutsch über alles? Sprachförderung für Erwachsene. Wien: Edition Volkshochschule: 101-113

de CILLIA, Rudolf (2011): Spracherwerb in der Migration – Deutsch als Zweitsprache.  In: BIFIE (Hg.): Beiträge zur fachdidaktischen Aufsatzsammlung SRDP Deutsch. https://www.bifie.at/node/1386

de CILLIA, Rudolf / Datler, Wilfried (2012): Sprachförderung im Kindergarten. In: Perspektiven 1/2011:  22-23.

de CILLIA, Rudolf (2012): Migration und Sprache/n. Sprachenpolitik – Sprachförderung – Diskursanalyse. In: Heinz Fassmann/ Julia Dahlvik (Hg.): Migrations- und Integrationsforschung – multidisziplinäre Perspektiven. Ein Reader. 2., erweiterte und überarbeitete Auflage Göttingen: V & R unipress: 185-212.

de CILLIA, Rudolf (2012): Das Language Education Policy Profile/Profil de politiques linguistiques éducatives / Profil der Sprach- und Sprachunterrichtspolitik  des Europarats – Österreich als Beispiel. In:  KOSKENSALO, Annikki/ SMEDS, John/ de CILLIA Rudolf / HUGUET, Ángel (eds./Hg.) (2012): LANGUAGE. Competence – Change – Contact.  SPRACHE- Kompetenz – Kontakt – Wandel. Berlin: LIT Verlag: 119-133.

de CILLIA, Rudolf (2012): Zur sprachlichen und sprachenrechtlichen Situation in Österreich.  In: Grucza, Franciszek (Hrsg.) Vielheit und Einheit der Germanistik weltweit. Band 2. Eröffnungsvorträge – Diskussionsforen. Frankfurt a. M u.a.: Peter Lang.

de CILLIA, Rudolf (2012): Förderung von (Fremd)Sprachenlernen bei Kindern. In www.eltern-bildung.at www.eltern-bildung.at/thema/kleinkindalter/vom-ersten-wort-zur-fliessenden-sprache/

de CILLIA, Rudolf (2013): Spracherwerb in der Migration und Mehrsprachigkeit. In: Perspektiven 1/2013; 16-19.

de CILLIA, Rudolf /HALLER, Michaela (2013): Englisch und?  Vorschulisches und schulisches Sprachenlernen in Österreich. In: DE CILLIA, Rudolf / VETTER, Eva (Hrsg.) Sprachenpolitik in Österreich 2011- eine Bestandsaufnahme. Frankfurt/Main: Peter Lang. 142-174.

de CILLIA, Rudolf (2013): Integrative Sprachenbildung an österreichischen  Bildungsinstitutionen und SprachpädagogInnenbildung. In: Vetter, Eva Hrsg: Professionalisierung für sprachliche Vielfalt. Hohengehren: Schneider, 5-20.

de CILLIA, Rudolf (2013): Die deutsche Sprache im geschlossenen deutschsprachigen Gebiet. In: Ahrenholz, Bernt/ Oomen-Welke, Ingelore (Hrsg.): Deutsch als Fremdsprache. Deutschunterricht in Theorie und Praxis DPT Bd 10. Hohengehren: Schneider, 24-34.

de CILLIA, Rudolf / Niku Dorostkar (2013): Integration und /durch „Sprache“.  In: Julia Dahlvik / Christoph Reinprecht/ Wiebke Sievers (Hrsg.): Migrations- und Integrationsforschung in Österreich. Jahrbuch 2/2013. Göttingen: V&R unipress: 143.161.

de CILLIA, Rudolf (2014): Les notions désignant les langues minoritaires en Autriche (Volksgruppensprache, Minderheitensprache, …) : approche sociolinguistique. In : Busquets, Joan/ Platon, Sébastien/ Viaut, Alain (dir.) : Identifier et catégoriser les langues minoritaires en Europe occidentale. 291-307.

de CILLIA, Rudolf/ FINK, Elisabeth/ RANSMAYR, Jutta (2014): Österreichisches Deutsch als Unterrichts- und Bildungssprache. In: Gilly, Dagmar/ Zhao-Heissenberger, Gerti (Hrsg.): Österreichisches) Deutsch als Unterrichts- und Bildungssprache.  Wien: BMBF: 10-12.

Rudolf de Cillia und Jutta Ransmayr: (2015): Das österreichische Deutsch und seine Rolle als Unterrichts- und Bildungssprache. In: Lenz, Alexandra /Ahlers, Timo/ Glauninger, Manfed M. (Hrsg.): Dimensionen des Deutschen in Österreich. Variation und Varietäten im sozialen Kontext.  Reihe „Schriften zur deutschen Sprache in Österreich 42. Frankfurt/M: Peter Lang: 59-72.

Rudolf de Cillia (2015): Deutsche Sprache und österreichische Identität/en. In: Lenz, Alexandra /Ahlers, Timo/ Glauninger, Manfed M. (Hrsg.): Dimensionen des Deutschen in Österreich. Variation und Varietäten im sozialen Kontext.  Reihe „Schriften zur deutschen Sprache in Österreich 42. Frankfurt/M: Peter Lang: 149-164.

de Cillia, Rudolf (2015): Zweisprachig oder mehrsprachig? Europäische Mehrsprachigkeit und Bildungs-/ Schulsprachenpolitik. In: Anreiter. Peter/ Mairhofer, Elisabeth/ Posch, Claudia (Hrsg.) ARGUMENTA: Festschrift für Manfred Kienpointner zum 60. Geburtstag. Wien_ Praesens 81-89.

de Cillia, Rudolf (2016): Ausländische Sprach- und Kulturinstitute in den deutschsprachigen Ländern“. In: Burwitz‐Melzer, Eva, Grit Mehlhorn, Grit, Riemer, Claudia. Bausch, Katl-Richard, Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.) (2016): Handbuch Fremdsprachenunterricht. sechste, vollständig neu bearbeitete Auflage. Tübingen.  640-643.

de Cillia, Rudolf/ Klippel, Friederike (2016): Geschichte des Fremdsprachenunterrichts in den deutschsprachigen Ländern seit 1945. In:  In: Burwitz‐Melzer, Eva, Grit Mehlhorn, Grit, Riemer, Claudia. Bausch, Katl-Richard, Krumm, Hans-Jürgen (Hrsg.) (2016): Handbuch Fremdsprachenunterricht. sechste, vollständig neu bearbeitete Auflage. Tübingen. 625-631.

de Cillia, Rudolf (2016): Verwendung von Austriazismen und Deutschlandismen bei österreichischen Lehrer_innen und Schüler_innen. In: Schweiger, Hannes/ Ahamer, Vera/ Tonsern, Clemens/ Welke, Tina/ Zuzok, Nadja (Hrsg.): In die Welt hinaus. Festschrift für Renate Faistauer zum 65. Geburtstag. Wien: Praesens, 331-342.

RANSMAYR, Jutta/ FINK, Elisabeth / de CILLIA, Rudolf (2016): Österreichisches Deutsch als Unterrichts- und Bildungssprache an österreichischen Schulen. In: Hans Drumbl/ Geraldo de Cavalho/ Jörg Klinner (Hrsg.): Sprachenpolitik und Sprachenvielfalt. Konferenzbeiträge /Atti/ Proceedings IDT 2013, Band 8, Sektionen G1, G2, G3, G4, G5. Bozen: 151 – 167.

de Cillia, Rudolf (2016): Generationsspezifischer Sprachgebrauch in der österreichischen Varietät des Deutschen. In: Zhu, Jianhua, Zhao, Jin, Szurawitzki, Michael (Hrsg.) (2016):  Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Akten des XIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG), Shanghai, 23.-30.8. 2015. Band 2: Angewandte Fachsprachenforschung – Konstruktionen im Sprachvergleich – Deutsch in Bewegung: Grammatische Variation in der Standardsprache – Sprache und Identität: kulturelle, politische und soziale Perspektiven – Zweisprachige Lexikografie: Entwicklung, Stand, Tendenzen – Text und (hyper)mediale Kultur. Frankfurt/M. etc.: Peter Lang. (= Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik 21), 201-205.

de Cillia, Rudolf (2017): Österreichs Auslandssprachen- und -kulturpolitik-und die Förderung der deutschen Sprache. In: Zhu, Jianhua, Zhao, Jin, Szurawitzki, Michael (Hrsg):  Germanistik zwischen Tradition und Innovation. Akten des XIII. Kongresses der Internationalen Vereinigung für Germanistik (IVG), Shanghai, 23.-30.8. 2015. Band 5. Frankfurt/M. etc.: Peter Lang. (= Publikationen der Internationalen Vereinigung für Germanistik 24): 87-91.

Rudolf de Cillia/ Ilona E. Fink /Jutta Ransmayr (in Druck/ 2017): Varietäten des Deutschen an österreichischen Schulen. Ergebnisse des Forschungsprojekts „Österreichisches Deutsch als Unterrichts- und Bildungssprache“. In: Winifred V. Davies, Annelies Häcki Buhofer, Regula Schmidlin, Melanie Wagner, Eva Lia Wyss (Hrsg.), Standardsprache zwischen Norm und Praxis. Theoretische Betrachtungen, empirische Studien und sprachdidaktische Ausblicke (= Basler Studien zur deutschen Sprache und Literatur, Bd. 99), Tübingen: Francke

zurück