Andere wissenschaftliche Publikationen

DE CILLIA, R. (1974): L'école sociologique dans la linguistique française. Wien (Hausarbeit).

DE CILLIA, R. (1975): Das Problem von Individuum und Gesellschaft in den Romanen von Gottfried Keller. Wien (Hausarbeit).

DE CILLIA, R. (1980): Die theoretischen Grundlagen des kommunikativen Fremdsprachenunterrichts - Pragmalinguistik. In: Sprachübergreifendes Seminar. Protokoll der Referate und Gruppenarbeiten. VHS Wien.

PROJEKTTEAM "Sprache und Vorurteil" (1988): "Wir sind alle unschuldige Täter". Antisemitismus im öffentlichen Diskurs Österreichs seit 1986. Wien. Zwischenbericht.

DE CILLIA, R.(1994):Höhere Schulen - ausländerfrei? SchülerInnen mit nichtdeutscher Muttersprache an höheren Schulen. In: ahs aktuell 88/1994: 9-13.

DE CILLIA, R. (1995): Bilingualer Unterricht - Elitemodell oder Modell für alle? In: DE CILLIA, R./JINDRA, P. (1994) (Hrsg): Enquête "SchülerInnen mit nichtdeutscher Muttersprache an Höheren Schulen. Dokumentation. Wien: Pädagogisches Institut der Stadt Wien.

WODAK, Ruth/ DE CILLIA, Rudolf/ CINAR, Dilek/ MATUSCHEK, Bernd (1995): Identitätswandel Österreichs im veränderten Europa. Diskurshistorische Studien über den öffentlichen und privaten Diskurs zur “neuen” österreichischen Identität (Projektzwischenbericht). Wien.

WODAK, R./DE CILLIA, R./CINAR, D./MATOUSCHEK, B. (1995): Identitätswandel Österreichs im veränderten Europa. In: Projekt-Team „Identitätswandel Österreichs im  veränderten Europa“ (Hrsg.): Nationale und kulturelle Identitäten Österreichs. Wien: 6 - 27.

DE CILLIA, R. (1996): Mehrsprachigkeit in der Schule. In: Stimme von und für Minderheiten 1/1996: 12-13.

WODAK, R. / DE CILLIA, R. /REISIGL, M. /LIEBHART, K. /HOFSTÄTTER, K. /KARGL. M. (1996): „Man soll nicht, man kann nicht, man muß sogar stolz darauf sein, Österreicher zu sein“. Studien zur diskursiven Konstruktion von nationaler Identität. Projektendbericht. Wien.

DE CILLIA, R. (1997): Pour une politique de pluralisme linguistique en Europe - quelques réflexions. In: Pré-Actes du Deuxième Colloque Annuel du CELV: 15-17. Graz.

DE CILLIA, R. (1997): Bilingualer Unterricht - ein Weg zu einem mehrsprachigen Europa? In: Zweisprachige Bundeshandelsakademie - Dvojezicna zvezna trgovska akademija. Report 1996/97. Klagenfurt/ Celovec: 36-44.

DE CILLIA, Rudolf (1998): Spracherwerb in der Migration. Wien: Informationsblätter des Referats für Interkulturelles Lernen 3/98. BMUK. Auch erschienen auf Türkisch (Göçmenlikte dil öğrenme), Serbokroatisch (Usvajanje jezika u migraciji) und Albanisch (Përvetësimi I gjuhës në mërgim).

DE CILLIA, Rudolf (1998): Neue Mehrsprachigkeit und Schule. In: MigrantInnen Akademie Schriften Nr. 1/1998: 10-12.

DE CILLIA, Rudolf (1998): Migration und Sprache/n. In: Schulen des bfi (Hrsg.) Interkulturelles Lernen im team Bd. 2: 30-37. Wien.

DE CILLIA, Rudolf (2000): zur sprachenpolitischen Bedeutung des „Europasiegels“ und zu den Ergebnissen 1999. In: Elisabeth JANTSCHER / Anita KEIPER / Dagmar HEINDLER (Hrsg.) (2000): Europasiegel für innovative Sprachenprojekte. Die Durchführung der Aktion 1999. Graz: BMUK: 70-72.

DE CILLIA, Rudolf (2000): Sprache und Migration. In: Die Universität Nr. 04/ Dezember 2000, S- 9.

DE CILLIA, Rudolf (2000): Mehrsprachigkeit in Österreich als individuelles und gesellschaftliches Phänomen. In: Novak-Karall G./ Stern-Pauer G. (Hg.): Mit zwei Sprachen ins Leben starten. Zweisprachige Kindererziehung. Sonderheft der Zeitschrift der Burgenlandkroaten in Wien PUT: 12-13.

DE CILLIA, Rudolf (2001): Prinzipien und Tendenzen europäischer Sprachenpolitik. In: Goodenough-Hofmann, M. (Hrsg.): lust auf sprachen. Beiträge zum europäischen Jahr der Sprachen 2001. Wien: BMBWK: 44-47.

DE CILLIA, Rudolf (2001): Globalisierung und Mehrsprachigkeit. In: Goethe-Institut Inter Nationes (Hrsg.): deutsch mit links. Informationen zu Deutsch als Fremdsprache in Deutschland, Liechtenstein, Österreich und der Schweiz. München: 11-14.

KETTEMANN, Bernhard/ DE CILLIA, Rudolf/ HALLER, Michaela (2002) "Innovation im Fremdsprachenunterricht – am Beispiel der im Rahmen der Aktion „Europasiegel für innovative Sprachenprojekte“ in Österreich von 1998-2000 eingereichten Projekte". Forschungsbericht.

DE CILLIA, Rudolf (2004): Gebärdensprache und Innovationen im Sprachunterricht. In: BMBWK/ Österreichisches Sprachen Kompetenz Zentrum (Hrsg.): Europasiegel für innovative Sprachenprojekte. Sprachenlernen und –lehren in der Berufs- und Erwachsenenbildung. Durchführung und Auszeichnungen 2004: 15-17.

AKKUŞ, Reva/ BRIZIĆ, Katarina/ de CILLIA, Rudolf: Bilingualer Spracherwerb in der Migration. Psychagogischer und soziolinguistischer Teil des Schlussberichts. Wien 2005: BMBWK.

DE CILLIA, Rudolf (2006): Sprachen der Welt – Sprachen in Österreich. In: BMBWK/ Österreichisches Sprachen Kompetenz Zentrum (Hrsg.): Kinder entdecken Sprachen 3.1. Von den Sprachen des Kindes zu den Sprachen der Welt. Graz: ÖSZ: 35-43.

DE CILLIA, Rudolf (2006): Pausenlos Deutsch? Anmerkungen zum Spracherwerb in der Migration. In: asyl aktuell 2/2006: 10-12.

DE CILLIA, Rudolf (2007): Language Awareness. In: Simpson, Stuart (ed): The European Regional College (ERC). Concept. A New Approach to European Regional Schooling. Wien: EdGATE: 43-48.

BLASCHITZ, Verena/ DOROSTKAR, Niku/ de CILLIA, Rudolf (2007): „Jetzt merke ich, dass ich doch etwas kann.“ Evaluation und Dokumentation der Mama lernt Deutsch-Kursreihe der Stadt Wien im Schuljahr 2006/2007. Endbericht. 2 Bände. Wien. http://www.wien.gv.at/integration/deutschlernen/pdf/evaluation.pdf

DE CILLIA, Rudolf (2007): Sprachliche Förderung im vorschulischen Bereich. In: Schul-NEWS 01/2008, 18-21.

DE CILLIA, Rudolf (2008): Alles mehrsprachig?. In: Science.ORF.at, Schwerpunkt: "Sprechen Sie Wissenschaft?" September 2008: http://science.orf.at/science/news/152399

de CILLIA, Rudolf (2008): Bilanz des Internationalen Jahres der Sprachen. In: Science.ORF.at, Schwerpunkt: "Sprechen Sie Wissenschaft?" Dezember 2008: http://science.orf.at/science/news/153860

de CILLIA, Rudolf (2008): Sprache / Nationalsprache / Dialekt. Jezik, nacionalni jezik i dijalekat. .  In: Dossier des Goethe-Instituts Belgrad des Podiumsgesprächs zum Thema „Sprache/ Nationalsprache/ Dialekt“ (6. Juni 2008) http://cms.goethe.de/ins/cs/bel/ges/spa/deindex.htm?edit=478791

de CILLIA, Rudolf (2008): Sprache/n – Staatssprache - Dialekte in Österreich. Jezik ili jezici, državni jeziki i dijalekti u Austriji.  In: Dossier des Goethe-Instituts Belgrad des Podiumsgesprächs zum Thema „Sprache/ Nationalsprache/ Dialekt“ (6. Juni 2008) http://cms.goethe.de/ins/cs/bel/ges/spa/deindex.htm?edit=478791

de CILLIA, Rudolf (2008): Argumente für muttersprachlichen Unterricht aus Soziolinguistik und Spracherwerbsforschung. In: Verein Afghan Wulas (Hrsg.): Afghan Wulas. Zeitschrift für Wissenschaft, Literatur, Geschichte, Gesellschaft und Kultur. Jahrgang 2008.Wien.

Wieden, Wilfried / de Cillia, Rudolf (2009): Mehrsprachigkeit im tertiären Bildungsbereich: Forschung – Entwicklung – Praxis. In: In: ÖSZ / BMUKK (Hrsg.) (2009): Sprachenkonferenz 2008: Unsere Gesellschaft ist mehrsprachig – unsere Bildung auch? Maßnahmen für ein Gesamtkonzept sprachlicher Bildung in Österreich. Konferenzbericht. ÖSZ Fokus 8. Graz: ÖSZ: 48-50.

de CILLIA, Rudolf (2010): Ausgrenzung durch Sprache. In: Parlamentsdirektion (Hrsg.): Jahresbericht 2010. Nationalrat: 52-53.

DATLER, Wilfried / de CILLIA, Rudolf/ GARNITSCHNIG, Ines/ SOBCZAK, Ewelina/ STUDENER-KURAS, Regina/ ZELL, Katrin (2012): Forschungsprojekt Spracherwerb und lebensweltliche Mehrsprachigkeit im Kindergarten. Abschlussbericht.

de CILLIA, Rudolf (2013): Spracherwerb in der Migration. Informationsblätter des Referats für Migration und Schule Nr. 3/2013. 15. Aktualisierte Auflage.

de CILLIA, Rudolf (2013): „Mehrsprachigkeit ist die Regel“. Interview mit Simone Kremsberger. In: Büchereiperspektiven 3/13, 28-29.

de CILLIA, Rudolf (2014): Unsere Schulen sind mehrsprachig! In: Astrid Kury/ Katharina Lanzmaier-Ugri/ Barbara Schrammel-Leber: Sprachenfreundliche Räume gestalten. Graz: 12-16.

zurück