Vor dem Studium - Alles zur Zulassung

/

Wo erhalte ich Informationen zum Sprachwissenschaftsstudium?

Auf der Institutshomepage unter Studium (bzw. den einzelnen Unterpunkten), als auch auf der Seite des Student Points. Außerdem bei der Erstsemesterinfo am Anfang eines jeden Semesters (wird im Factsheet angekündigt) oder bei der Studienrichtungsvertretung.

Ist der Studienbeginn im Sommersemester möglich?

Sie können das Studium auch im Sommersemester beginnen.

Für Masterstudierende ist der Einstieg problemlos in jedem Semester möglich.

Welche Vorkenntnisse sind für das BA-Studium notwendig und gibt es eine Aufnahmeprüfung?
  • Reifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung
  • Lateinkenntnisse (falls Latein nicht bereits in der AHS im Ausmaß von mindestens 10 Wochenstunden absolviert wurde, muss vor der letzten Prüfung des BA-Studiums eine Zusatzprüfung aus Latein absolviert werden)
  • Die Kenntnis von Englisch ist für das Studium absolut notwendig, da ein Großteil der Literatur in dieser Sprache verfasst ist und auch Lehrveranstaltungen auf Englisch angeboten werden.
  • Die Kenntnis weiterer Fremdsprachen ist erwünscht.

 

Es gibt keine Aufnahmeprüfung.

Welche Vorkenntnisse sind für die Masterstudien notwendig und gibt es eine Aufnahmeprüfung?

Ausführliche Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen zu den Masterstudien finden Sie hier. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Zulassungsstelle (für Formales) oder an die Studienprogrammleitung (für Inhaltliches).

 1. Semester & StEOP

/

Was ist die STEOP?

STEOP ist die Abkürzung für die Studieneingangs- und Orientierungsphase. Diese besteht aus 3 Vorlesungen, welche in Modulprüfungen geprüft werden. Sie sollten die STEOP im 1. Semester absolvieren, da sie Voraussetzung für alle weiteren Lehrveranstaltungs- und Prüfungsanmeldungen ist.

Pflichtmodul 1: Einführung in die Allgemeine Sprachwissenschaft (5 ECTS)

Pflichtmodul 2: Einführung in die Angewandte Sprachwissenschaft (5 ECTS)

Pflichtmodul 3: Einführung in die Phonetik und Phonologie (5 ECTS)

Wie und wo melde ich mich für die STEOP-Veranstaltungen an?

Für die Veranstaltungen der STEOP (Vorlesungen und Tutorien) ist eine Anmeldung erforderlich. Auch für alle anderen VOs ist eine Anmeldung notwendig, für die Prüfungen muss man sich ab ca. zwei Wochen vor dem Termin gesondert anmelden.

Lehrveranstaltungsunterlagen erhalten Sie über die e-learning Plattform moodle.

Welche Lehrveranstaltungen KANN ich im 1. Semester außer der STEOP besuchen?

Erst wenn alle Prüfungen der STEOP positiv bestanden wurden, können weitere Lehrveranstaltungen und Prüfungen absolviert werden. Der erste STEOP-Prüfungstermin ist aber extra früh (im WS: Dezember, im SoSe: Mai) angesetzt, sodass Sie nach bestandenen STEOP-Prüfungen schon zu anderen Vorlesungsprüfungen antreten können.

Welche Lehrveranstaltungen MUSS ich im 1. Semester abschliessen?

Man muss, bevor man weitere Prüfungen ablegen darf, zunächst die STEOP absolvieren. Daher sollte man dies auf jeden Fall im 1. Semester machen.

Ich bin berufstätig/bin bei anderen Studiengängen inskribiert und kann daher nicht ganz so viel pro Semester machen. Kann ich die STEOP auch über zwei Semester aufteilen?

Ja, die Modulprüfungen können auch in unterschiedlichen Semestern gemacht werden, egal in welcher Reihenfolge. Es bleibt aber zu bedenken, dass man, bis die drei Prüfungen positiv absolviert sind, keine weiteren Leistungen/Prüfungen ablegen kann.

 Durchs Studium

/

Wie trage ich anerkannte Leistungen im Prüfungspass ein?

Titel, Semester und Datum der anerkannten Leistung so übernehmen, wie sie auch im Sammelzeugnis aufscheinen.

Wann fangen die Lehrveranstaltungen an?

Der Termin der 1. Sitzung wird immer im Vorlesungsverzeichnis angegeben. Bei wöchentlichen Veranstaltungen ist es (im Normalfall) in der ersten oder zweiten Semesterwoche.

Wie oft finden die Lehrveranstaltungen statt?

Die meisten Lehrveranstaltungen finden wöchentlich statt, der Termin dafür steht im Vorlesungsverzeichnis. Diese finden dann im Normalfall bis zum Ende des jeweiligen Semesters statt. Es gibt auch geblockte Lehrveranstaltungen, bei denen neben Zeit und Ort im Vorlesungsverzeichnis auch dezidiert Termine angegeben werden.

Wie kann ich die Lehrenden kontaktieren?

Email-Adressen, Sprechstundenzeiten und Telefonnummern der Institutsmitarbeiter findet man auf der Homepage unter Kontakt -> Sprechstunden. Prinzipiell haben alle Lehrenden eine Mail Adresse mit [Vorname].[Nachname]@univie.ac.at

Externe Lehrende, also Personen, die nur eine LV halten und nicht am Institut angestellt sind, nutzen häufig aber auch andere Email-Adressen, welche dann meist im Vorlesungsverzeichnis angegeben sind.

 Anmeldesystem

/

Muss ich mich zu allen Lehrveranstaltungen anmelden?

Alle Lehrveranstaltungen (d.h. UE, VO+UE, PR, PS, SE ...) können nur nach vorheriger Anmeldung besucht werden. Bei den Veranstaltungen erfolgt die Anmeldung über U:SPACE. Die Anmeldemodalitäten werden jeweils im Vorlesungsverzeichnis angegeben. Eine Teilnahme an den Lehrveranstaltungen ohne Anmeldung ist nicht möglich. Auch für Vorlesungen müssen Sie sich anmelden, eine Anmeldung für die Prüfung zur Vorlesung (ebenfalls über U:SPACE) hat getrennt zu erfolgen.

Was kann ich tun, wenn ich die (erste) Anmeldephase verpasst habe?

Bitte bemühen Sie sich um eine frühe Anmeldung zu allen gewünschten Lehrveranstaltungen über das  U:SPACE-Anmeldesystem.

Was kann ich tun, wenn ich die Anmeldung zu einer Prüfung verpasst habe?

Die Anmeldung zu Prüfungen über das  U:SPACE-Anmeldesystem ist unbedingt erforderlich; ebenso die Abmeldung über das System, falls Sie doch nicht an der Prüfung teilnehmen können. Falls Sie die Frist einmal verpasst haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an das Sekretariat (Frau Ourednik), damit Sie nachträglich angemeldet werden.

 Abkürzungen

/

Was ist eine VO?

VO steht für den Lehrveranstaltungstyp "Vorlesung" und ist der einzige nicht-prüfungsimmanente LV-Typ. Eine VO besteht in erster Linie aus dem Vortrag des/der Lehrenden und einer einzigen Prüfungsleistung, welche meist eine mündliche oder schriftliche Prüfung ist.

Wofür steht LV?

LV ist die Abkürzung für Lehrveranstaltung.

Welche LV-Typen gibt es?

Im Studienplan wird zwischen prüfungsimmanenten (PI) und nicht prüfungsimmanenten (nicht PI) LVen unterschieden.

Bei prüfungsimmanenten LVen (z.B. Proseminare (PS), Praktika (PR) und (Bachelor-) Seminare (SE)) besteht Anwesenheitspflicht. Die Endnote setzt sich u.a. aus aktiver Teilnahme, eventuell abzugebenden Hausübungen, Referaten, Proseminar- bzw. Seminararbeit, schriftlichen Tests etc. zusammen.

Bei nicht prüfungsimmanenten LVen (Vorlesungen (VO)) besteht keine Anwesenheitspflicht. Die Leistung der Studierenden wird anhand einer schriftlichen oder mündlichen Prüfung festgestellt.

Was bedeutet "prüfungsimmanent"?

Prüfungsimmanente Lehrveranstaltungen bestehen aus mehreren Teilleistungen. An der Sprachwissenschaft sind alle Lehrveranstaltungen prüfungsimmanent bis auf Vorlesungen.

Was ist die u:account-Adresse?

Als StudentIn hat man eine Uni-Emailadresse, welche sich folgendermaßen zusammenstellt: a[Matrikelnummer]@unet.univie.ac.at
Es ist sehr wichtig, dass man diese Emailadresse nutzt, da alle offiziellen Informationen an die Adresse verschickt werden. Die Zugangsdaten entsprechen denen für U:SPACE und auch Moodle.
Wenn man diese Emailadresse nicht extra abrufen möchte (dies kann man online unter https://www.univie.ac.at/ZID/webmail/), kann man sie sich einfach zum privaten Postfach weiterleiten lassen.(https://zid.univie.ac.at/services/fuer-studierende/account-e-mail/e-mail/weiterleitung/)

Was ist das VVZ?

VVZ steht für das Vorlesungsverzeichnis. Zum gesamten VVZ kommt man über die Suchmaske unter https://ufind.univie.ac.at/de/vvz.html.

Was ist Moodle?

Moodle ist die an der Universität Wien genutzte E-learning-Plattform. Für diese kann man sich über einen Button rechts bei der LV im VVZ anmelden. Bei Lehrveranstaltungen mit einer U:SPACE-Anmeldung wird man häufig auch automatisch bei Moodle angemeldet und eine Selbsteinschreibung ist nicht möglich.