Betreuungen

Erst- (kursiv) oder Zweitbetreuung

Ahamer, Vera: „’Wenn nicht ich, dann meine Kinder…’. Jugendliche Laiendolmetscher in Österreich“

Brizic, Katharina: Das geheime Leben der Sprachen: gesprochene und verschwiegene Sprachen in Herkunfts- und Einwanderungsgesellschaft und die Rolle sprach(en)politischer, gesellschaftlicher, familiärer und individueller Faktoren im Spracherwerb von Migrantenkindern in Österreich.

Blaschitz, Verena: Dimensionen der Erfassung narrativer Qualifizierung bei Zehnjährigen mit Deutsch als Zweitsprache

Buttaroni, Susanna: Determinierte Elemente im Zweit-, Fremdspracherwerb.

Canaj Kimete „Bildungs- und (Fremd-)Sprachenpolitik in Kosova. Schwerpunkt: Deutsch als Fremdsprache“

Czinglar, Christine: Der Einfluss des Alters auf den L2-Erwerb der Verbstellung.

Doberer-Bey, Antje : Literalität und Alphabetisierung in Gesellschaften mit entwickelter Informations- und Kommunikationstechnologie

Dorostkar, Niku: (Mehr-)Sprachigkeit und Lingualismus. Die diskursive Konstruktion von Sprache im Kontext nationaler und supranationaler Sprachenpolitik am Beispiel Österreichs.

Eder, Ulrike: Deutsch als Fremd- und Zweitsprache in Österreich 1740 - 1790: sprachenpolitische Maßnahmen im Unterrichtssystem der Donaumonarchie zur Regierungszeit Maria Theresias und Josephs II. 

Ernst, Josef: Die Entwicklung der tschechischen Militärterminologie unter besonderer Berücksichtigung des Tschechischunterrichts im Rahmen des österreichischen militärischen Bildungswesens

Feinig, Tatjana: Slowenisch an Kärntner Schulen. Eine soziolinguistische Studie zum Slowenischunterricht als Freifach bzw. als unverbindliche Übung an zwei Kärntner berufsbildenden höheren Schulen

Haider, Barbara: Deutsch für Gesundheits- und Krankenpflegepersonal. Eine kritische Sprachbedarfserhebung vor dem Hintergrund der Nostrifikation von ausländischen Pflegediplomen in Österreich

Hofstätter, Verena: Repräsentationsregime in der österreichischen Minderheitenschutzpolitik Subjektfigur und Subjektpositionen zwischen Diskurs und Biographie.

Kerschhofer-Puhalo, Nadja: Similarity, Cross-linguistic Influence and Preferences in Non-native Vowel Perception. An experimental cross-language comparison of German vowel identification by non-native listeners. Zweitprüfer.

Kinda Berlakovic, Zorka: Die kroatische Unterrichtssprache und das zweisprachige Pflichtschulwesen der burgenländischen KroatInnen. Eine sprachpolitisch-historische Untersuchung des zweisprachigen Schulwesens sowie eine soziolinguistische Untersuchung zum Stellenwert der kroatischen Unterrichtsprache von 1921 bis 2001 

Krausneker, Verena: ÖGS-Deutsch-bilingualer Spracherwerb gehörloser Kinder in der Volksschule. Eine soziolinguistische, teilnehmend-beobachtende Begleitdokumentation der bilingualen Klasse ÖGS-Deutsch in Wien  

Krzyzanowski, Michal: Identity spaces in-between. On collective identities in Europe at the times of major socio-political change

Lorenz-Andreasch, Helga: "Mir sein jå kolla Teitschverderber. Die Sprache der Schmiedeleut-Hutterer in Manitoba / Kanada 

Majnaric, Petra: Aspekte des Widerstands in der habsburgischen Lombardei. Eine diskursanalytische Untersuchung  

Maksuti, Izer: Internationalismen im Albanischen. Eine kontrastive Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Alltagswortschatzes

Markhardt, Heidemarie: Das österreichische Deutsch im Rahmen der Europäischen Union. Das "Protokoll Nr. 10 über die Verwendung österreichischer Ausdrücke der deutschen Sprache" zum österreichischen EU-Beitrittsvertrag und die Folgen: eine empirische Studie zum österreichischen Deutsch in der EU

Mohr, Imke: Schreiben im Kontext einer fremden Wissenschaftskultur. Untersuchung zum Schreibenlernen im Studium am Beispiel lettischer Studierender in einem deutschsprachigen Fernstudiengang.

Müller, Birgit: Eine Weltsprache zwischen Tradition und Innovation. Aktuelle Tendenzen französischer Sprachenpolitik in der Welt unter besonderer Berücksichtigung der Umsetzung in Österreich.

Nestler, Bruno (Budin, de Cillia):„Sprachenpolitik und Mehrsprachigkeit in der Österreichischen Verteidigungspolitik. ‚Mehr Sicherheit durch Mehrsprachigkeit’“

Onyango, James: The national language policy implementation and experience. The case of Kiswahili in the Parliament of Kenya.

Philipp,i Christina: Gelebte Interkulturalität an Wiener Volksschulen.

Ransmayr, Jutta: Das österreichische Deutsch und sein Status an Auslandsuniversitäten. Eine empirische Untersuchung an Germanistikinstituten in Frankreich, Großbritannien, Tschechien und Ungarn

Sobczak-Filipczak , Ewelina: Mehrsprachigkeit im Kindergarten. Zur Situation des frühen Sprachenlernens in Kindergärten der Wiener Kinderfreunde unter besonderer Berücksichtigung der MigrantInnensprachen

Stary, Edith: Stereotype Rollenverteilung und deren Repräsentanz in Fremdsprachenlehrbüchern für Französisch 

Tschuchnigg-Gaisch, Monika: Die Konstruktion nationaler walisischer Identität im Diskurs der Fremdenverkehrswerbung

Volgger, Marie-Luise: Das multilinguale Selbst im Fremdsprachenunterricht. Zur Mehrsprachigkeitsbewusstheit lebensweltlich mehrsprachiger Französischlerner(innen)

Welke, Tina: 17 Jahre deutsche Einheit im Spiegel der MDR-TATORT-Produktionen. Inszenierung von ostdeutscher Identität.

Wissik, Tanja: Variation in der Fachsprache des Hochschulwesens in den nationalen Varietäten  des Deutschen

 

Laufende Dissertationen

Adlassnig, Katharina: Die Wahl der sprachlichen Modalität im Leben Gehörloser unter Berücksichtigung sozialer, psychosozialer und kognitiver Aspekte

Dürmayer, Evelyn: Französisch als Arbeits- und Beratungssprache der Richter am Gerichtshof der europäischen Union in Luxemburg

Engel, Dana :Mehrsprachigkeit an Südtiroler Schulen

Hofer, Silvia : Varietäten des D im DU in Südtirol

Iljic Markovic, Gordana: Aspekte des propagandistischen Sprachgebrauches Österreich-Ungarns und Serbiens im Ersten Weltkrieg und österreich-ungarische Sprachenpolitik im okkupierten Königreich Serbien (1915-1918)

Rössl Barbara: Sprachförderung im Kindergarten

Jouak, Malika: Sprach- und Sprachenpolitik in Marokko unter besonderer Berücksichtigung der Bildungssprachenpolitik

Zell, Katrin: Frühe sprachliche Bildung im Kontext lebensweltlicher Mehrsprachigkeit

 

DiplomandInnen

Adlassnig, Katharina: Späterwerb der Gebärdensprache und Identität

Brizic, Katharina: Der Einfluss sozioökonomischer, politischer und anderer externer Variablen auf den Spracherwerb in der Migration 

Bichler, Brigitta: Motivation im Fremdsprachenunterricht

Blaschitz, Verena Dorostkar Niku: Evaluation des Projekts Mama lernt Deutsch

Bliefernicht, Kai: Sprachenlernen von SeniorInnen

Broneder, Julia: Mehrsprachigkeit und Sprachunterricht: Zwei  sprachdidaktische Ansätze zur Förderung von Mehrsprachigkeit – Èveil aux langues und Interkomprehension

Buchegger, Lisa: Sprachbildung und Sprachförderung im Kindergarten. Die Niederösterreichische Sprachenoffensive als Förderinstrument der Nachbarsprachen

Dietmüller, Isabell: Der Einsatz des Internets im Fremdsprachenunterricht 

Dorostkar, Niku: Evaluation des Projekts Mama lernt Deutsch

Dujmovic, Josip: Zur Analyse von geschriebener Musik

El-Hariri, Yasmin: Plurizentrik im DaF-Unterricht. Eine Untersuchung zum Österreichischen Deutsch

Erb, Sigrid: Prävention von Analphabetismus– Grundlegende Fragestellungen und aktuelle Projekte in Österreich

Garcia, Andrea: „Zur Bedeutung und Vermittlung von Hörverstehensstrategien beim Fremdsprachenerwerb. Dargestellt am Beispiel eines ausgewählten DaF- Lehrwerks“

Gusenbauer, Barbara: Sprachförderung in multilingualen Kindergartengruppen.

Habel, Anja: My teacher sent my father a note wegen meiner schlechten Noten  Zusatz zum Titel   Deutsch als zweite Fremdsprache nach Englisch; Interaktion von Theorie und Praxis skizziert anhand von Lehrwerkanalysen

Hauser-Majcen Natascha: Integrationspolitik in Österreich – Sprachenpolitische und diskursive Analyse von Publikationen des Österreichischen Integrationsfonds und des Staatssekretariats für Integration

Heinrich, Elisabeth: Österreichisches Deutsch in Lehrbüchern der Sekundarstufe I für Deutsch als Muttersprache 

Hipfinger, Jutta: Anglizismen in der österreichischen Fernsehwerbung 

Hofstätter, Verena: Ce que les Inuit utilisent pour parler 

Hosp, Gerhard: Studie zur Rolle des Fürsten im liechtensteinischen Verfassungsstreit anhand der Analyse von vier im Landtag gehaltenen Reden (Lehrgang politische Bildung)

Hufnagl, Claudia Lo: Fachunterricht und Sprachförderung DaF/ DaZ

Janker, Rebecca: Deutschunterricht in den ersten vier Klassen der Allgemeinen Sonderschule (ASO).

Kahn, Abigail: Burgers and Burenwurscht: A comparison of selected topics in Language Policy and Planning in the United States and Austria

Kramer, Ulrike: Von Negerküssen und Mohrenköpfen.  Begriffe wie Neger und Mohr im Spiegel der Political Correctness ; eine Wortschatzanalyse.

Krausneker, Verena: Gebärdensprachen in der Minderheitensprachenpolitik der Europäischen Union 

Leitner, Heike: Fremdsprachenunterricht für Seniorinnen 

Mahlfleisch, Sandra: Sprachförderung für erwachsene MigrantInnen, Flüchtlinge/ AsylwerberInnen in Wien und Niederösterreich

Marschoun, Elisabeth: „Anredeverhalten und Titelverwendung im universitären Bereich - Eine empirische Fallstudie zur Pragmatik des Österreichischen Deutsch“

Mayer, Susanne: „Sprachenpolitik auf Hawaiʼi: Ist Hawaiianisch eine aussterbende Sprache?“

Mayerhofer, Reinhard: Historische und ethnographische Betrachtungen der Sprachenpolitik Namibias

Mazerolle, Sabine: Language policies in New Brunswick, Canada  with special regard to aboriginal languages 

Moser, Karin: Lebensweltliche Mehrsprachigkeit an Wiener Schulen. Die Wahrnehmung der Thematisierung anderer Erstsprachen als Deutsch 

Mühlhofer, Kai: „Konsequenzen von Alterserscheinungen und deren Berücksichtigung im Unterricht in der Erwachsenenbildung“

Nunes, Jaqueline:  „Ethnographische Betrachtungen zur Sprachenpolitik für den Erhalt der deutschen Sprache in Pomerode -Bestandsaufnahme 2014“

Ouardalito, Amira: Englischer Sprachkontakt in den luxemburgischen Sprachinseln in den USA MA

Pallavicini, Nathalie: Bestandsaufnahme der aktuellen Situation von Volksschulkindern mit nichtdeutscher Muttersprache im Bundesland Vorarlberg 

Pepelnik, Maria Sara: Sprachförderung an österreichischen Schulen

Philippi, Chistina: Bestandsaufnahme der aktuellen Situation von Volksschulkindern mit nichtdeutscher Muttersprache im Bundesland Vorarlberg 

Plöchl, Birgit: Plurizentrik des Deutschen im universitären Deutschunterricht in Tschechien. Insbesondere an jenen Universitäten, die DaF-PraktikantInnen des OeAD empfangen

Pluskota, David: Der monolinguale Habitus in der katalanischen Soziolinguistik

Podrepschek, Nora: Raum für linguistische Diversität in Ottakring? Eine Analyse der sichtbaren Mehrsprachigkeit in Wiens 16. Gemeindebezirk unter besonderer Berücksichtigung der türkischen und bosnisch/ kroatisch/ serbischen Minderheiten

Pührer, Julia: Sprachenrecht, mehrsprachige Topographie und der 'Ortstafelstreit'

Rührlinger, Julia: Von Menschen, die ihre Leselust entdecken. Eine Aktionsforschung zu Empowerment in der  lernerInnenzentrierten Basisbildung

Schwarz, Marcel: Reconstructing Babylon: Vom Nutzen eines wissenschaftssprachlichen Pluralismus und den Möglichkeiten des digitalen Zeitalters, diesen umzusetzen

Schwind, Michaela: Brauchen Menschen mit MCI Unterstützungsangebote? Eine Bedarfserhebung an Hand der subjektiven Krankheitsrepräsentation Betroffener.  M.A.:

Schweiger, Teresia: Fremdsprachen in der Wirtschaft. Untersuchungen zum Bedarf an Tschechisch- und Slowakischkenntnissen im Weinviertel

Siller, Jennifer: Wie setzen sich Lehrkräfte einer VHS mit heterogenen Lerngruppen auseinander?  Zum Umgang mit Heterogenität unter besonderer Berücksichtigung der Erwachsenenbildung

Tiwald-Rainer, Maria: Deutschlandismen in Kinderbüchern österreichischer Autorinnen und Autoren. Eine Fallstudie.

Wagenhofer, Gertraud: Kritische Analyse grafischer Darstellungen statistischer Daten aktueller gesellschaftspolitischer Themen in Printmedien und Internet, unterrichtspraktisch umgesetzt in einem Projekt mit SchülerInnen der 13. Schulstufe (BHS)

Wittibschlager, Anja: „‘Im Dialekt fühlen sich meine Schülerinnen und Schüler zuhause‘. Eine Untersuchung des Stellenwertes des Dialekts in österreichischen Volksschulen“

Weissenböck, Maria: Die Anrede in der Westukraine 

Winkler, Regina: Hochschulen auf dem Weg zur Mehrsprachigkeit. Sprachen lernen an Österreichs Universitäten

 

Laufende Diplomarbeiten

Bartl, Nadine: Sprachförderung in Romani

Prigl Elisabeth: Dokumentation aktueller Maßnahmen der Sprachförderung  für Schulen/ Vorschule Stand 2014

Vanjo Danijela: Sprachförderung im Kindesalter in Lernhilfeinstitutionen in Wien

Hannel, Katrin: Der Heimatbegriff bei van der Bellen und Hofer

zurück