Verleihung des WSG-Forschungspreises

13.03.2020

Der Förderungspreis der Wiener Sprachgesellschaft für herausragende Abschlussarbeiten des akademischen Jahres 2018/19 wurde zu gleichen Teilen vergeben an:

Nina Haslinger, BA BA MA
für die Masterarbeit
Quantificational DP Arguments of Opaque Predicates in German.

und

Mag. Dr. Elnora Grace Ten Wolde
für die Dissertation
Diversity and Diversification among of-binominal Noun Phrases: The Case of the Evaluative Binominal Noun Phrase Family.

Den dritten Preis erlangte

Dr. Julia Renner, MA BA Bakk.
für die Dissertation
Sprachenlernen in Chinesisch-Deutsch eTandems: eine konversationsanalytische Untersuchung des Lernprozesses hinsichtlich Chinesisch als Zielsprache.